Archiv der Kategorie: Kinderbücher

(Vor-)lesestoff für die Lütten

Ulrich Hub – Das letzte Schaf

Diese Herde von Schafen ist wirklich ein ganz spezieller Fall. Ausgerechnet sie verschlafen als Einzige die Weihnachtsbotschaft. Zum Glück haben die anderen Tiere besser aufgepasst und wissen, dass ein besonderes Kind geboren wurde. Nun gibt es in der Herde kein Halten mehr, sie wollen das Neugeborene sehen.

Die Weihnachtsgeschichte einmal aus einer ganz anderen Perspektive! Wieder einmal eine sehr lustige Geschichte vom Autoren von „An der Arche um Acht“. Ein witziges Lesevergnügen für die ganze Familie!

(gelesen von Frau Zagarus)

Das letzte Schaf