Archiv der Kategorie: Dramatisches

Colson Whitehead – The Underground Railroad

 

Coras Mutter ist die einzige Sklavin der Plantage in Georgia, der jemals die Flucht gelang. Die Tochter machte dies zur Ausgestoßenen, und als der „neue“ Caesar von Flucht spricht, wiligt sie spontan ein. Jede Station ihrer Flucht  ist anders, alle sind gefährlich. Fluchthelfer beformunden sie, Sklavenjäger sind ihr auf den Fersen. Würde man sie fassen, drohen grausame Strafen. Am Ende steht die Wahrheit über die Flucht ihrer Mutter.

Spektakulär und phantastisch, voller Ideen, brutal und zärtlich zugleich. Parallelen zu aktuellen Fluchtbewegungen drängen sich geradezu auf.

(Gelesen von Uschi Schröder)

Underground Railroad – englisch

Underground Railroad – deutsch

Emma Donoghue – The Wonder

 

 

Lib Wright – auf gar keinen Fall Libby – ist Witwe und Krankenschwester der Schule Florence Nightingales. Sie wird zu einem sonderbaren Fall in Irland gerufen: Sie soll die  Existenz eines Wunders beweisen. Ihre Intention ist allerdings das genaue Gegenteil – als Anglikanerin kann sie den irisch-katholischen Wunderglauben kaum aushalten. Allerdings wird sie schnell in die Familiendynamik rund um die kleine Anna hineingezogen – bis es für das kleine Mädchen fast zu spät ist.

Lib ist gekommen, um Lügen aufzudecken, muss sich aber auch ihren eigen Lebenslügen stellen. Hochspannend und mit viel Gefühl geschrieben. Emma Donoghue ist eine echte Weltenerfinderin.

(Gelesen von Uschi Schröder)

The Wonder

Das Wunder

Kazuo Ishiguro: The Burried Giant

 

England, nachdem die Römer es wieder verlassen haben: Beatrix und Axl leben – wie ihre Nachbarn auch – in prekären Verhältnissen. Den Sohn haben sie lange nicht mehr gesehen, sie können sich kaum nach an in erinnern. Und auch andere Erinnerungen schwinden, und nicht nur bei diesen beide älteren Herrschaften.

Trotzdem machen sie sich auf den Weg – einen Weg, der gespickt ist mit Helden und Schurken, Hexen und Drachen. Mit jedem Schritt kommen sie der Wahrheit über das Vergessen näher…

Wunderbare Fabel über die Vorzüge des Erinnerns – und die des Vergessens, mit sehr viel Herz und feiner Sprache geschrieben.

(Gelesen von Uschi Schröder)

The Burried Giant 

Der begrabene Riese

John Boyne – Der Junge auf dem Berg

Der kleine Pierrot verliert sehr früh seine Eltern. Seine Tante holt ihn kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges nach Deuschland. Die Tante arbeitet als Hausdame auf dem Berghof – Sommerresidenz Adolf Hitlers. Aus Pierrot wird Peter und Peter wird zur Marionette Hitlers. Umd Hitler zu beweisen, wie sehr er diesen verehrt, ist Peter zu allem bereit. Auch zum Verrat… In dieser Zeit ein absolut tödliches Handeln von Peters Seite.

Eindrucksvoll geschrieben und zu Zeiten, in denen rechtsgerichtete Politik stark auf dem Vormarsch ist, absolut lesenswert!

(Gelesen von Kerstin Skotschke)

Der Junge auf dem Berg

Judith Lennox – Die Frau des Juweliers

Für Leser von Kate Morton und Lucinda Riley. Perfekt für windige Regentage.

Dieses Buch hat alles, was ein guter englischer Roman braucht: Furchtbare Schiksalsschläge, dunkle Gehmnisse, Verrat, aber auch viel Liebe. Die Familie Winterton ist alles anderes als einfach. Tief verwurzelt in ihrer Geschichte und alten Traditionen fällt es schwer, sich den den neuen Einflüssen anzupassen. Doch trotz allem tut Juliet alles dafür, ihre Familie zusammenzuhalten.

(Gelesen von Katharina Petschulies)

Die Frau des Juweliers

Kate Hamer – Das Mädchen das rückwärts ging

das_maedchen_das_rueckwaerts_ging-9783716027240Beth lebt in Scheidung und kümmert sich allein um ihre 8 jährige Tochter Carmel. Auf einem Jahrmarktausflug werden ihre schlimmsten Befürchtungen wahr. Sie verliert Carmel aus den Augen. Trotz ihres auffälligen roten Mantels bleibt Carmel verschwunden. Eine lange und verzweifelte Suche beginnt. Im Wechsel erzählen Mutter und Tochter ihre Geschichte.

-10 Jahre lang war die Autorin Dokumentarfilmerin, bis sie das Schreiben für sich entdeckt hat. Mit diesem einfühlsamen Roman ist ihr ein tolles Debüt gelungen.

(Gelesen von Annette Roim)

Das Mädchen, das rückwärts ging